Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Die Kochkiste
#1

Das hier ist der Wikipedia Artikel zur Kochkiste.

Aber wie setzt man so was um?
Am besten noch ohne arm zu werden....

Hier mal meine Umsetzung:

1 Karton mit Deckel (Paket von asmc)
Styroporplatten (waren in einem anderen Paket)
Alufolie
Klebeband doppelseitig
Trocknerflusen (jede Menge)
1 altes Sitzkissen
2 Spültücher

Das Styropor habe ich in der Größe der Kiste angepasst.
An Seiten und Boden befestigt, je nach Möglichkeit auch gerne zwei lagig.
Am Deckel nicht der muss fest schließen.
Alles, auch den Deckel mit Alufolie verkleidet.
Flusen rein.
Vertiefung für den Topf gemacht.
Da hab ich 1 Tuch drüber gemacht, damit die Flusen nicht immer am Topf haften.
Wenn der Topf drinne ist kommt da noch ein Tuch drauf und je nach Topfgröße noch das Kissen drauf.

Habe jetzt 4 mal damit gekocht, bin echt begeistert.
Nach dem benutzen sollte man diese Konstruktion ein wenig lüften, da sich Wasser ansammeln kann.

Was habt ihr für Ideen oder was habt ihr schon umgesetzt?

Be a warrior not a worrier.
Zitieren
#2

Mir kam vorhin in den Sinn, warum ich nicht meinen Anzucht Kasten für Setzlinge dafür nehme. Dieser Kasten besteht aus einer schwarzen bauschuttwanne mit ca 80 - 100L und oben drauf ein Glas Deckel.
Da mir darin schon mehr als eine charge Setzlinge sein verbrannt sind, muss darin ja sehr viel Hitze drin entstehen. (Ja ich weis, dieser Kunststoff ist nicht Lebensmittel echt/BPA frei.)
Wie warm das im Sommer genau wird kann ich gran nicht sagen, aber ich versuche wenn wieder besseres Wetter ist (aktuell nur regen) wie warm es jetzt im Winter darin wird.
Zitieren
#3

Ich habe mal gemessen, welche Temperaturen in dem Eimer entstehen.
5°C Außentemperatur, Sonne, windstill - 1/2h 20°C - 1 1/2h 35°C
8°C Außentemperatur, Sonne, leichter bis mäßiger Wind, Hochnebel - 1h 15°C - 2h 18°C (gemessene Höchsttemperatur).
Dies habe ich in einem schwarzen 10L Eimer mit einer vollflächigen glasbedeckung getestet.

Gruß Operam
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste